Frohe Weihnachten oder ein Rückblick auf 2014

weihnachten

 

Wünsche allen meinen Blog – Lesern und Leserinnen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins 2015. Habe jetzt schon einige Projekte in der Planung.

Rückblickend  hatte ich in der ersten Hälfte des 2014 die Fotografie ein bisschen vernachlässigt. Das hatte zum einen damit zu tun, dass meine Seite gehackt wurde, was mich sehr frustete weil ich die Seite nicht mehr zum laufen bekam und neu anfangen musste. Aber da ich auch ein neues Motorrad gekauft habe und ich unbedingt die alten Militärstrassen in den französisch italienischen Alpen fahren wollte, ging Zeit für das Kennenlernen des Motorrad drauf. Dazu gehörte vor allem auch eine mentale Vorbereitung. Enge Schotterstrassen im schlechten Zustand, wo Links steil der Felsen sich ins Tal senkte und auf der anderen Seite der selbe Felsen wie Kirchentürme in den Himmel ragen, waren mit Respekt aber ohne Angst oder gar Panik zu befahren.

In der zweiten Hälfte des Jahres kam aber wieder Schwung in die Sache. Ein einwöchigen Workshop war für mich sehr inspirativ und dazu kamen dann noch einige Shootings im Outdoorbereich. Und schon ist man wieder im Malen mit Licht gefangen, was auch gut ist. Einige Bilder habt ihr schon gesehen und andere werden noch  kommen. Versprochen. Und…

Und  es würde mich freuen euch nächstes Jahr wieder als Leser begrüssen zu dürfen. Bis dann…

Ja ähm, da war doch noch was. Klausjagen Weggis die Bilder.

Kommentar verfassen